Gerhard "Filou" Vieluf  Zurück
         Gesang, Gitarre,
         Basstrommel und
         Mundharmonika
Gerhard verlebte seine Kindheit und Jugend in Thüringen, wo er viele Stunden damit zubrachte, den Auswüchsen der Rock- und Popmusik, die das Radio und manchmal sogar das Fernsehen über alle Grenzen hinweg über den Äther schickte, zu lauschen und auf einem selbst gebastelten Schlagzeug und später auf der Gitarre nachzuspielen.
Es folgten die ersten Auftritte, mit denen er die Bühnen der näheren Umgebung eroberte bevor es ihn dann ins Rheinland verschlug. Dort angekommen widmete er sich mit der Band „And Friends“ erst einmal dem Blues. Mit der Cajun Formation „Yannick Monot & Nouvelle France“ tourte er anschließend als Bassist einige Jahre durch Europa. Seit Ende der 90er fungiert er als Frontmann der erfolgreichen Partyband „The Chartbuzzters“.
Seine umfassenden Fähigkeiten als Musiker, Entertainer und Autor kann Gerhard ganz besonders gut im Ensemble des „Pink Punk Pantheon“, dem er seit 2002 angehört, zur Geltung bringen. In der stets ausverkauften Kabarettshow im Bonner Pantheon Theater tritt er als Bassist, Schauspieler und Textautor in Erscheinung.
Neben seiner Arbeit mit „Simon & Frank“ findet Gerhard auch noch Zeit für Soloauftritte mit seiner „Songversteigerung“ oder „Filou´s Feierabendshow“, in der man auch Eigenkompositionen des Multiinstrumentalisten hören kann. Seine Fähigkeiten als Autor führten auch dazu, dass auf der letzten CD der Bläck Fööss ein Song von ihm vertreten ist.
Damit nicht genug möchte Gerhard auch dem Nachwuchs eine Chance geben und unterrichtet junge Talente an einer Musikschule in Bonn.